Niveauregelung läuft bei ausgeschaltetem Motor

Post

Posted
Rating:
#40561 (In Topic #1930382846)
Avatar
Neuling

Darf er das?

Hallo Windstar-Gemeinde,
ich betreue zz. den Wagen (Bj.97) meines Schwiegervaters.
Ich habe letzte Woche eine neue Batterie 91Ah verbaut.
Das Problem:
Die Niveauregelung läuft auch bei ausgeschaltem und abgeschlossenem Fahrzeug.
Alles aus und irgendwann springt der Kompressor an und pumpt. Und zieht dabei die Batterie leer.
Beim unkontrollierten Pumpen lässt sich auch nicht die Niveaufunktion durch die Schalterbetätigung im Kofferraum unterbrechen.
Beim Beladen und anschließendem Fahren reagiert er normal, pumpt nach und dann fuktioniert auch der Kofferraumschalter.
Gibt es damit Erfahrungen?
Habt ihr TIpps dazu, ich habe das Forum schon durchsucht und nicht direkt passendes gefunden.

Viele Grüße aus Unna
Thomas
 
Online now: No Back to the top

Post

Posted
Rating:
#40562
Avatar
Mitglied
Bälge auf undichtigkeit kontollieren.
Wann wurde das letzte mal der Trockner revidiert?
LG Ingo

Wer nicht vom rechten Weg abweicht, bleibt auf der Strecke
Online now: No Back to the top

Post

Posted
Rating:
#40566
Avatar
Neuling
Hallo Ingo,
wie ist denn der Zusammenhang deiner Frage mit den Symptomen?
Heute früh, beim Zeitung reinholen, lief der Kompressor.
Er darf laufen, in einer gewissen Zeit nach der letzten Wagenbenutzung, aber doch nicht nach einer Nacht im Stillstand.
Auch reagierte er nicht auf den Heckschalter.
Viele rätselhafte Grüße
Thomas
Online now: No Back to the top

Post

Posted
Rating:
#40567
Avatar
Mitglied
Moin Thomas,
was bedeutet " Auch reagierte er nicht auf den Heckschalter".
Wenn der Schalter auf off steht, sollte er auch nicht nachnevelieren.
Schaltest Du während eines vorganges, unterbricht er den Vorgang nicht.
Aber erst mal egal. Lies die GEM mit geeigneter Software aus. Da wird dir definitiv
angezeigt, welche Fehler aufgetreten sind. Allerdings nur die Elektronischen.

Was das ganze mit deinem Trokner zu tun hat.
Wenn der Trockner dicht ist schaltet die GEM zwar frei, aber es wird nicht geregelt. Irgendwann Schaltet die Thermosichrung den Kompressor ab und versucht dies zu einem späteren Zeitpunkt wieder. Dies führt nicht zwangsläufig zur komplett Abschaltung der Nivearegelung. Das passiert erst, wenn die Magnetventile nicht mehr richtig geschatet werden. Ansonsten regelt das System alle 40 Minuten (auch bei abgestellten und verschlossenen Fahrzeug) nach.
Lass den Schalter mal über Nacht auf "off"
Danach sollte sich auch erkennen lassen, ob ein Balg undicht ist.
LG Ingo

 

Wer nicht vom rechten Weg abweicht, bleibt auf der Strecke
Online now: No Back to the top

Post

Posted
Rating:
#40568
Avatar
Mitglied

Image

(Click to enlarge)


https://up.picr.de/37214672gy.jpg


 

Wer nicht vom rechten Weg abweicht, bleibt auf der Strecke
Online now: No Back to the top

Post

Posted
Rating:
#40569
Avatar
Neuling
Hallo Ingo,
ok, jetzt verstehe ich deine erste Beschreibung.
Werde ich ausprobieren und vor allen Dingen nach dem Trockner schauen.
Komme ich ohne große Demontagen an die Patrone rann?
Viele Grüße
Thomas
Online now: No Back to the top

Post

Posted
Rating:
#40570
Avatar
Mitglied
"Komme ich ohne große Demontagen an die Patrone rann?"
Kommt drauf an. Wenn der Kompressor auf dem Tisch liegt ja, sonst eher weniger.

Du wirst auf der Fahrerseite den Spritzschutz demontieren müssen.
Dann liegt der Kompressor frei.

Die drei Schrauben, Luftschlauch und Kabelstecker lösen, dann ist das Teil raus.

Die Trocknerpatrone ist dann noch mit einer extra Schraube gesichert. Danach kannst Du die Patrone aufschrauben.
Sollte die noch nicht oder vor langer Zeit das letzte mal draußen sein, wird die ein bischen wiederspänztig beim öffnen sein.
Am besten die Patronevorsichtig im Schraubstock einspannen um den Deckel so lösen.
Dann die Silikatkugeln auf ein Blech und ab in den Backofen damit.
Neue Lochbleche zuschneiden, neues Fließ nehmen und alles wieder zusamen.

Den Luftschlauch bekommst Du übrigens durch reindrücken der roten Sicherung raus.
LG Ingo

 

Wer nicht vom rechten Weg abweicht, bleibt auf der Strecke
Online now: No Back to the top
1 guest and 0 members have just viewed this.